Jin Shin Jyutsu am Wohlers Park, Hamburg "SEI dein eigenes Zeugnis."
jsj_Kalligrafie_freigestellt_1.gif

Kurse


Jin Shin Jyutsu ist das KENNENlernen der 26 Sicherheitsenergieschlösser ( SES ) in unserem Körper. Die 26 SES sind paarweise angeordnet und sind die Grundlagen für die Anwendung des Jin Shin Jyutsu. Ihre genaue Position und Bedeutung sind der Inhalt der Selbsthilfe Seminare über Buch II von Mary Burmeister .

Jin Shin Jyutsu ist auch das Studium der zwölf Organfunktionsenergien. Von diesen Organfunktionsenergien lernen wir in der Selbsthilfe 3 kennen. Ihre Bedeutung und Ihre Lage lernen wir gemeinsam mit den Grundlagen des Jin Shin Jyutsu im Selbsthilfebuch I von Mary Burmeister kennen.

Das nicht geheime Geheimnis von Finger und Zehen, dem Ursprung des Jin Shin Jyutsu, erlernen wir in den Seminaren über Mary Burmeisters Selbsthilfe Buch III.


Dabei versuche ich deutlich zu machen, das Jin Shin Jyutsu eine einfache LEBENSweise ist, die darauf wartet von uns wieder entdeckt und erweckt zu werden. Jin Shin Jyutsu ist keine Technik, sondern eine Kunst. Es ist eine Physio – Philosophie. Eine Technik erfordert grosse Anstrengungen und Auswendiglernen, hat Begrenzungen und ist wetteifernd. Eine Kunst fördert Verständnis und Kreativität.


Alle von mir angebotenen Seminare basieren auf der Grundlage von Mary Burmeisters Selbsthilfebüchern. Die Inhalte der Seminare finden immer in Absprache mit den Organisatoren der jeweiligen Jin Shin Jyutsu-Gruppen statt.



Jin Shin Jyutsu Selbsthilfegruppe Saviese

jsj-hamburg.de (c) 2018